header_default.jpg

Flexo

// Reinigung


BioJet

Mechanische Tiefenreinigung für Rasterwalzen (In-Press/Cabinet; Service)

Apex bietet für die mechanische Tiefenreinigung von Anilox-Walzen folgende Optionen an:
BioJet In-Press für die Reinigung von Anilox-Walzen direkt in der Maschine.
BioJet Cabinet für die Reinigung von Anilox-Walzen außerhalb der Maschine.
Eine exklusive Kooperation mit BicarBlast für eine Reinigung bei Ihnen oder außer Haus.

Bediener- und umweltfreundlich

Alle Arten von Farben auf Wasser- oder Lösungsmittelbasis sowie UV-Farben und sogar 2-Komponenten-Beschichtungen können mit speziellem, trockenem Natriumbikarbonat-Puder für Rasterwalzen entfernt werden. Es ist eine sichere, anwender- und umweltfreundliche Reinigungsmethode für Rasterwalzen.


Bioclean Reinigungsflüssigkeiten

Apex bietet zahlreiche Reinigungsflüssigkeiten für die tägliche oder periodische Reinigung von Rasterwalzen, Platten usw. an. Die Reinigungsflüssigkeiten sind anwender- und umweltfreundlich. Für Farben auf Wasser bzw.- Lösungsmittelbasis und UV-Farben sind verschiedene Reinigungsmittel erhältlich.

Tägliche Reinigung:

Produkt

Farbentyp Zu reinigendes Material
BioClean Universal Wasserbasis Rasterwalzen, Druckplatten, usw.
BioClean Safe Wasserbasis Rasterwalzen
BioClean Sol* Wasserbasis Rasterwalzen
BioClean Spray Wasserbasis Stereoplattenreiniger
BioClean UV-1 UV based Rasterwalzen
BioClean UV-2 UV based Rasterwalzen
BioClean Solvent Solvent-basis Rasterwalzen und Druckplatten

Periodische Reinigung:

Produkt Farbentyp Zu reinigendes Material
BioClean Gel Wasserbasis Rasterwalzen
BioClean Liquid Wasserbasis Rasterwalzen
BioClean HD* Wasserbasis/ Solvent-basis Rasterwalzen

* Nicht für Aluminiumwalzenkörper, Kammerrakelsysteme und Systeme und/oder Pumpen.

Mischvorrichtung:

Zum Vermischen von Reinigungsflüssigkeiten mit Wasser gibt es eine Mischvorrichtung. Das Funktionsprinzip ist einfach: ein Schlauch führt zu dem Behälter, der die Reinigungsflüssigkeit enthält, in zweiter Schlauch wird direkt an die Wasserversorgung angeschlossen. Durch das Einpumpen von Wasser in das Gerät  entsteht ein Saugeffekt. Das Mischungsverhältnis 1:10 kann automatisch hergestellt werden.